Suche
  • Auf Ihre Nachricht freuen wir uns!
  • info@denkvorgang.com // Telefon: 0800 / 310 320 3
Suche Menü

FAQ – Häufig gestellte Fragen vor dem Arbeitsplatz-Coaching

Was ändert sich im besten Fall für mich durch das Arbeitsplatz-Coaching?

Im besten Fall haben wir zusätzlich zu Ihren Zielen den Domino Effekt auf andere Menschen und Lebensbereiche ausgelöst. Schauen Sie sich die vorher/nachher-Beispiele dazu an.

Wie hilft mir das System, mich besser zu organisieren?

Die Methode baut auf einem System auf, das sich seit vielen Jahren in unterschiedlichen Branchen bewährt hat. Sobald es Updates von Microsoft gibt, fließen zeitsparende Neuerungen in unser Programm ein. Sie werden Schritt für Schritt hin zu Ihrer neuen Lebensqualität geführt und erhalten dazu Input über Erklärvidfeos, schriftliche Materialien, Praxisaufgaben und intensive Betreuung und Unterstützung über Ihren denkvorgang Coach.

Kann meine Assistenz oder meine Partnerin/mein Partner mit an dem Termin teilnehmen?

Ja, das ist sogar sehr hilfreich. Wir sollten in der ersten Stunde des Arbeitsplatz-Coachings Ihre Systematik erarbeiten und nehmen dann einen weiteren Teilnehmenden in einem nächsten Schritt dazu.

Kann eine Durchführung auch an einem Samstag erfolgen?

Ja, den genauen Termin stimmen wir gemeinsam ab.

Was ist besser – ein Tag am Stück oder mehrere Durchführungstage?

Das hängt ganz von Ihrem Veränderungswunsch ab. Ein komplett aufgeräumtes Büro einschließlich leerem Posteingang benötigt, je nach „Ordnung“ einen ganzen Tag. Liegt der Fokus mehr darauf, das System für Sie einzurichten, können drei Stunden oder ein halber Tag reichen. Sie können dann nach etwa zwei bis vier Wochen einen Anschlusstermin buchen.

Welche Frage ist für Sie noch offen?

Frage stellen